Stadtschloss / Halle

Bei diesem historischen Gebäude war die erste Etage in einem sehr schlechten zustand.

Der Putz löste sich von den Wänden und fiel ab. Teilweise war hier der Putz schon komplett abgefallen. Hier haben wir im Keller wo aussen das Erdreich direkt an die Hauswand anlag eine Flächensperre eingebracht. Hier war eine massive Querdurchfeuchtung des dicken Mauerwerks vorhanden.

Durch die Verwendung des Injektionsverfahrens muss hier auch nicht der ganze historische Garten aufgegraben werden und wir konnten der Eigentümergesellschaft extreme Kosten ersparen.

Unser verwendetes Material ist bestens geeignet für diese Wände. Egal ob Bruchstein, Lehmwände, Ziegelmauerwerk oder Betonwände.

Details über das Verfahren können Sie in unserem Menü nachlesen, oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie kostenlos.